100 Dinge die dein Leben besser machen (können)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Besser Leben

1. Täglich 2-3 Liter Wasser trinken
2. Yoga machen
3. Joggen gehen
4. Bücher lesen
5. Anderen ein Kompliment machen
6. Bitte und danke sagen
7. Tief durchatmen
8. Tagebuch führen
9. Andere motivieren
10. Beziehungen pflegen
11. Die Namen der Leute merken denen du begegnest
12. Auf negative Nachrichten verzichten
13. Spazieren gehen
14. Wandern gehen
15. Einfach mal nicht erreichbar sein
16. Ein eigenes Projekt starten
17.  Meditation
18. Powernap / Mittagsschlaf
19. Im dunkeln schlafen
20. Regelmäßig Musik hören


21. Lachen
22. Verzeihen
23. Ohne Grund schenken
24. Musizieren oder singen
25. Auf Fernsehen verzichten
26. Gesund und ausgewogen ernähren
27. Nicht aufgeben
28. Podcasts hören
29. Denken bevor man spricht
30. Frische Luft
31. Positive Affirmationen
32. Geduld
33. Notizen machen
34. Eine neue Sprache lernen
35. Eine Morgenroutine
36. Eine Abendroutine
37. Alleine auf reisen gehen
38. An deinen Ängsten arbeiten
39. Einem Hobby nachgehen
40. Offen für neues sein


41. Deine Passion finden
42. Ein Bild malen
43. Mit offenen Augen duch das Leben gehen
44. Dinge bewusst wahrnehmen
45. Fahrrad fahren
46. Frühes aufstehen
47. Tanzen
48. Schreiben (ganz egal über was)
49. Neugierde
50. Richtige und innige Freundschaften
51. Eine Arbeit die du wirklich gerne machst und nicht nur wegen des Geldes
52. Wertschätzung zeigen
53. Dankbarkeit ausdrücken
54. Achtsamkeit bei allen Tätigkeiten
55. Kluge Investments in die eigene Persönlichkeit
56. Minimalismus
57. Regelmäßige Pausen
58. Bewusster Umgang mit Geld
59. Selbstbetrachtung
60. Dinge hinterfragen


61. Den Status Quo herausfordern
62. Kalt duschen
63. Die Menschen anlächeln die dir begegnen
64. Den Kontakt zu negative Menschen auf ein Minimum reduzieren
65. Einer Organisation beitreten
66. Etwas spenden
67. Zeit bewusst alleine verbringen
68. Proaktives denken (mehr dazu in diesem Artikel:Die Kunst des proaktiven Denkens und Handelns)
69. Nicht snoozen vor dem Aufstehen
70. Für die eigenen Taten einstehen (die guten und die weniger guten)
71. Sich entschuldigen wenn es angebracht ist
72. Langsam und bewusst essen
73. Den Menschen in die Augen schauen mit denen du redest
74. Aufmerksam zuhören wenn jemand mit dir spricht
75. Deine Komfortzone verlassen
76. Negative und ungesunde Gewohnheiten ablegen (z. B. mit dem Rauchen aufhören)
77. Aufhören über die Zukunft und die Vergangenheit nachzudenken
78. Ziele visualisieren
79. Notiere dir täglich deine drei wichtigsten Aufgaben
80. Packe die Dinge frühzeitig an


81. Lerne Nein zu sagen
82. Höre auf Geld und materiellen Dingen nachzujagen
83. Höre auf über andere zu lästern
84. Höre nicht auf die „Neinsager“
85. Unterdrücke deine Emotionen nicht
86. Finde den richtigen Job für dich
87. Achte auf dein Aussehen
88. Sei ehrlich zu dir selbst und anderen
89. Sorge für ausreichend Schlaf
90. Lege 10% deines Einkommens an
91. Versuche von jeder Person, der du begegnest, etwas zu lernen
92. Arbeite an deinen Stärken
93. Halte die körperlich und geistig fit
94. Lerne Schach spielen
95. Verbringe Zeit ohne Smartphone und Computer
96. Sprich mit fremden Menschen
97. Singe
98. Kenne deine Stärken und Schwächen
99. Lass dir immer Feedback geben
100. Lege negative Glaubenssätze ab!


 

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.